fbpx

10 Tipps, was Sie beim Eheringe kaufen beachten müssen

Der Kauf von Eheringen ist ein ganz besonderer Moment, denn sie sind das Symbol Ihrer Zweisamkeit. Hoffentlich werden Sie Ihre Ringe ein Leben lang tragen. Deshalb ist es besonders wichtig, den Kauf der Ringe so sorgfältig wie möglich zu planen und vorzubereiten. Mit unseren Tipps, worauf Sie beim Kauf von Trauringen achten sollten, können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Entscheidung treffen und die Trauringe finden, die genau zu Ihnen passen.

1) Größe

Die Größe von Trauringen kann aufgrund unterschiedlicher Messmethoden (z. B. Knöchel- oder Ringgröße) variieren. Selbst wenn beide Partner ihre genauen Maße kennen, kann es aufgrund der Elastizität oder des Anschwellens der Finger bei heißem Wetter oder während der Schwangerschaft usw. zu Unterschieden zwischen ihnen kommen. Diese Faktoren führen zueine Differenz von einer Größe am Ende. Wenn Sie Überraschungen vermeiden wollen, suchen Sie am besten in einem Juweliergeschäft nach einem Ehering, der perfekt passt.

2) Design und Material

Wenn Sie Ihren Eheringen eine individuelle Note geben wollen, entscheiden Sie sich für etwas Ausgefallenes! Auf dem Markt gibt es heute Ringe aus allen Epochen, von einfachen Goldringen mit Diamanten bis hin zu aufwendigen Trauringen im antiken Stil. Nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie die verschiedenen Designs. Der Stil Ihres Eherings sollte Ihre Persönlichkeit und Ihre Vorlieben widerspiegeln – schließlich werden Sie den Ring ein Leben lang am Finger tragen! Sie können auch personalisierte Eheringe bekommen oder sie gemeinsam mit einem Juwelier nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Auf diese Weise werden sie genauwonach Sie suchen.

3) Preis

Das Budget der Trauringe ist natürlich ein sehr wichtiges Kriterium beim Kauf, aber schränken Sie es nicht zu sehr ein. Entscheiden Sie sich lieber zuerst für Ihren bevorzugten Stil und das Material und planen Sie dann Ihr Budget genauer! Ein Einkaufsbummel hilft, die Preise zu vergleichen und herauszufinden, ob es in bestimmten Zeiträumen Rabatte oder Gutscheine gibt.

4) Ort des Kaufs

Eheringe sind Kunstwerke, die besondere Fachkenntnisse in Design und Schmuckherstellung erfordern. Am besten arbeiten Sie mit erfahrenen Fachleuten zusammen, die Ihnen einen Einblick in die Welt des Trauringdesigns geben und Sie während des gesamten Prozesses unterstützen können – von der Auswahl der Materialien bis hin zur Hilfe beim Messen der Ringgröße! Sie werden sich mit Ihrer Entscheidung viel wohler fühlenso können Sie sicher sein, einen Ring zu finden, der genau zu Ihnen passt.

5) Ihre täglichen Gewohnheiten

Ist Ihr Beruf mit viel Handarbeit verbunden? Dann ist es vielleicht besser, einen Ehering aus einem besonders robusten Material wie Gold zu wählen – schließlich müssen die Ringe Schweiß und gelegentliche Schläge gegen die Arbeitsfläche aushalten! Sie möchten, dass Ihre Eheringe jeden Tag zeigen, wie sehr Sie einander lieben? Dann entscheiden Sie sich für etwas Besonderes wie Roségold oder Silber mit Diamanten.

6) Die Ringform

Der traditionelle flache Ehering ist nicht jedermanns Sache – es gibt heute viele andere Möglichkeiten auf dem Markt. Zu den Formen gehören schmale Ringe, die eine Verbindung zwischen zwei Menschen darstellen, breite(je dicker das Band, desto haltbarer und stabiler ist es) und Ringe mit besonderen Merkmalen wie eingravierte Eheringe.

7) Der Juwelier

Die Wahl eines Juweliers, der Ihren Ehering anfertigt, ist sehr wichtig – schließlich wollen Sie jemanden, der Ihnen hilft, genau das zu finden, was Sie suchen! Sprechen Sie direkt mit dem Juwelier, der Ihren Ehering anfertigt, und stellen Sie ihm Fragen zu seiner Erfahrung und den verwendeten Materialien, wie Weißgold oder Platin. Ein guter Juwelier wird Ihnen alle Fragen ehrlich beantworten und Ihnen einen Einblick geben, wie lange er schon in diesem Bereich arbeitet – wenn er die Antworten nicht kennt und nicht daran interessiert ist, es selbst herauszufinden, ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie sich woanders umsehen!

8) Die Haltbarkeit des Rings

Ihre Eheringe sollen zeigen, wie sehr Sie sich lieben, und sie sollen ewig halten! Deshalb ist es wichtig, in die besten Materialien zu investieren: Gold und Platin sind extrem robust und langlebig, so dass sie auch in 20 Jahren noch genauso gut aussehen werden.

9) Lassen Sie sich vermessen!

Wenn Sie noch nie einen Ring besessen haben, lassen Sie Ihren Finger von einem Juwelier vermessen, der Ihnen helfen kann, die richtige Größe zu bestimmen. Die richtige Ringgröße stellt sicher, dass beide Ringe perfekt auf Ihren Finger passen – so können Sie sie auch noch tragen, wenn das Alter Sie eingeholt hat! Ein Größenservice kostet in der Regel etwa 10 Dollar. Das mag auf den ersten Blick teuer erscheinen, aber es ist tatsächlich sehrerschwinglich im Vergleich zum Preis für neue Eheringe!

10) Eine Garantie?

Viele Juweliere bieten eine Garantie auf ihre Produkte an. Zögern Sie nicht, danach zu fragen – Vorsicht ist besser als Nachsicht! Das ist besonders wichtig, wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Ring in den ersten zwei Jahren keine Mängel aufweist, da diese in der Regel erst nach etwa 12 Monaten auftreten. Im Rahmen der Garantie können Sie Ihren Ring ohne zusätzliche Kosten reparieren oder ersetzen lassen. Wenn Sie sich nicht trauen, eine solche Vereinbarung vor dem Kauf zu treffen, denken Sie bitte daran, dass kein Händler Sie wegen einer solchen Kleinigkeit in Geiselhaft nehmen wird – es gibt immer Alternativen!

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem Goldschmiede & Trauringstudio.

Herzlichen Dank dafür!

Wenn Sie weitere wunderbare Ideen erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in das untenstehende Formular ein. Sie erhalten dann jedes Mal eine E-Mail, wenn ich neue Inhalte veröffentliche – maximal 2-3 Beiträge pro Monat! Und bitte verbreiten Sie die Nachricht, indem Sie meine Beiträge mit Ihren Freunden und Ihrer Familie auf Facebook teilen. Vielen Dank dafür! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.