Weihnachten in Zirndorf

Angebote im Advent

Beschenken Sie Ihre Liebsten

Von Herzen schenken

Verschenken Sie ein funkelndes Zeichen der Liebe an den Menschen an Ihrer Seite. Jetzt bequem online bestellen & nach Hause liefern lassen!

699,00 
2.092,00 
2.188,00 
1.667,00 
999,00 
999,00 
999,00 
1.699,00 

Warum tragen Menschen Schmuck? Menschen lieben Schmuck. Sie schmücken nicht nur ihre Wände mit Bildern. An Weihnachten schmücken sie auch Bäume mit Kerzen und Kugeln. Etwa ganz andere schmücken Menschen aber noch lieber sich selbst.

Ob auf, in oder unter der Haut getragen – ein Leben ohne Schmuck ist für Menschen kaum vorstellbar. Warum lieben wir Menschen das Tragen von Schmuck – seit vielen Jahrtausenden und in den verschiedensten Kulturen der Welt?

Aus anthropologischer Sicht ist der kulturübergreifende Brauch, sein ußeres durch Schmuck zu verschönern, jedenfalls beinahe genauso alt wie die Menschheit selbst. Schon in der Steinzeit setzte Menschen Schmuck gezielt dazu ein, ihren Körper zu verzieren.

Halsketten mit Anhängern zum Beispiel aus Knochen, Steinen oder Muscheln wurden damals angefertigt. Zugleich diente Schmuck aber auch zur Abgrenzung und kennzeichnete die Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe. Noch heute bietet Schmuck die wohl beste Möglichkeit, sich wirkungsstark von anderen abzuheben.

Der Einsatz von Schmuck als Statussymbol ist daher noch immer ein wesentliches Motiv, wenn Menschen Schmuck kaufen. Die Zeiten, in denen der Besitz von Schmuck ausschließlich der herrschenden Klasse oder wohlhabenden Kreise vorbehalten war, sind aber erfreulicherweise lange vorbei. Denn heute kann eigentlich jeder die große ästhetische Strahlkraft von Schmuck-Accessoires dazu nutzen, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Dabei ist das Tragen von Schmuck zum Glück keine reine Frauensache mehr.

Auch Männer verzichten nicht mehr auf die Veredelung und Vollendung des eigenen Outfits durch maskulinen Schmuck. Schmuckstücke sind schließlich jenes kleine, feine und ganz besondere Etwas, das den Unterschied macht. Schmuck eröffnet uns einen wahren Kosmos kreativer Möglichkeiten. Mit Schmuck betonen wir auf originelle Weise unseren individuellen Stil. Dabei haben wir das schöne Gefühl, unserer Persönlichkeit optimal Ausdruck zu verleihen und ganz uns selbst zu sein. Drei beispielhafte typisierte Profile von Schmuck-Liebhabern können das verdeutlichen. Die entschieden elegante Dame etwa möchte optisch durchaus beeindrucken – aber auf distinguierte Weise. Ihr geschmackvoller Look ist geprägt von vornehmem Esprit und zurückhaltender Sinnlichkeit.

Beim Ohrschmuck für Damen haben sie vor allem Creolen angetan, die perfekt zum stilvollen Gesamtbild passen. Der Sport-lässige Schmuck-Typ dagegen mag es sportlich und betont leger. Die coole Natürlichkeit von Leder-Armbändern schätzt er ebenso wie schnörkellos schönen Silberschmuck. Auch Ringe und Halsketten sind bei ihm in der Regel aus Silber oder Edelstahl. Ketten mit Anhängern trumpfen dabei nie zu stark auf. So trägt er etwa beim Outdoor-Fun in der unberührten Natur eine Smartwatch, die mit der hohen Dynamik seines modernen Stils bestens harmoniert. Ob Damenringe, Colliers, Ohrringe oder Armbänder – extravagant muss sie sein! Auch in puncto Farben, Formen und Materialien setzt sie selbstverständlich nicht auf Minimalismus. Ihre Schmuckstücke sind nämlich nicht nur bunt und extraordinär und springen daher unmittelbar ins Auge. Sie bleiben auch nachhaltig in Erinnerung und hinterlassen einen fulminanten Eindruck.

Der Geschmack ist schließlich gerade bei Schmuck so unverwechselbar und einmalig wie wir Menschen selbst. Nutzen Sie deshalb die wundervolle Möglichkeit, mit der Wahl Ihres Schmucks jederzeit Ihre ganz persönlichen Stil zu kommunizieren. Zeigen Sie anderen Menschen ebenso selbstbewusst wie sympathisch, dass es sich wert sind, viel Leidenschaft in Ihre rundum gelungene Optik zu investieren.